Category

Privacy

Privacy & Security: iOS 11 und TouchID

By | Privacy

Die nächste Apple iOS Version 11 erscheint in Kürze und Apple hat sich einige Maßnahmen ausgedacht um die Sicherheit und Privatsphäre seiner Nutzer besser zu schützen.

iOS 11 bietet dem Nutzer einen SOS Modus, der sobald die Einschalttaste auf der Seite des Gerätes 5 mal schnell hintereinander gedrückt wird, den Fingerabdrucksensor (Touch ID) sofort deaktiviert. Dies kann in einer Situation nützlich sein, wo Sie vielleicht gezwungen wären, Ihr Telefon mit Fingerabdruck zu entsperren. Äußerlich ist im Nachhinein nicht nachweisbar, dass Sie dieses Feature genutzt haben. Das iPhone fragt ganz normal nach dem PIN, so wie Sie es gewohnt sind. Wenn z.B. der Fingerabdrucksensor nicht eingeschaltet ist oder wenn die PIN seit mindestens sechs Tagen und der Fingerabdrucksensor seit mindestens acht Stunden nicht mehr verwendet wurden.

Für Reisende in die USA: Sie haben stärkere Rechte sich selbst nicht belasten zu müssen, wenn Sie eine PIN oder ein Passwort nutzen um Ihr iPhone zu sperren. Entsperrung via Fingerabdruck ist nicht durch den 5. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten geschützt der u.A. besagt, dass man sich vor Gericht nicht selbst belasten muss. Dies ist relevant, wenn eine Behörde Sie darum bittet Ihr iPhone zu entsperren. Aktivisten, Journalisten oder Personen die sensitive Informationen auf ihren iPhone haben, empfehle ich ohnehin statt Fingerabdruck eine mindestens 8-stellige PIN zu nutzen, um das iPhone zu (ent)sperren und Touch ID nicht zu nutzen oder zeitweise zu deaktivieren.